Meetings erfolgreich führen - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | rawpixel on Unsplash
1 Min.

Unseren Newsletter abonnieren

Unseren Newsletter versenden wir etwa einmal im Monat, und geben Tipps und Informationen rund um die Themen Führungskompetenz und Organisationsentwicklung. Sie können das Abonnement jederzeit widerrufen und sich abmelden. Ihre hier angegebene E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich für den Newsletterversand und geben sie nicht an Dritte weiter.

Führungskräftetraining | Besprechungskultur

In 10-Minuten-Meetings auf den Punkt

Führungskräfte verbringen bis zu 60% ihrer Arbeitszeit in Meetings. Die Hälfte dieser Zeit ist unproduktiv. Das zu ändern, ist Ziel unseres Seminars „Reden.Klären.Entscheiden. – In 10-Minuten-Meetings auf den Punkt“.

Die Teilnehmer – Projektleiter, Bereichsleiter und Geschäftsführer – unseres September-Seminars haben aus verschiedenen Moderations- und Visualisierungstechniken ihren persönlichen Werkzeugkoffer zusammengestellt. Dieser hilft ihnen dabei, ihre Meetings produktiver zu gestalten und damit bis zu 5 Wochenstunden zu sparen.

Haben Sie beim Lesen des Beitrags Impulse erhalten?

Newsletter abonnieren

Unseren Newsletter versenden wir etwa einmal im Monat, und geben Tipps und Informationen rund um die Themen Führungskompetenz und Organisationsentwicklung. Sie können das Abonnement jederzeit widerrufen und sich abmelden. Ihre hier angegebene E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich für den Newsletterversand und geben sie nicht an Dritte weiter.

Whiteboard Auswahl

Renate Weiss
Foto | Weiss

Im Gespräch mit Renate Weiss

Renate Weiss ist Geschäftsführerin des aran Café im breuningerLAND Sindelfingen. Mit Sabine Walter sprach sie darüber, was sie an ihrem Beruf liebt und wie sie es schafft, dass jeder Gast ihr Café mit einem Lächeln verlässt.
Sabine Walter - Head of netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Claus Pescha

Unternehmergespräch mit Sabine Walter

"Warum nicht einmal die Frau interviewen, die dieses Format initiiert hat?", dachte sich Tomislav Bodrozic, Geschäftsführer der Fabula Games GmbH, bei seinem Unternehmergespräch. Er gab damit Sabine Walter die Chance eines Perspektivwechsels.
Stephanie Wackernagel
Foto | Jean-Young Kwak

Humanistische Führung: Was, warum und wie?

Humanistisches Führen beschreibt das Menschenverständnis, auf dessen Basis auf die Menschen im Unternehmen eingewirkt wird und die entsprechenden Führungsinstrumente gewählt werden. Das humanistische Verständnis vom Menschen geht davon aus, dass in jedem von uns die Fähigkeit angelegt ist, sich zu einer „besseren“ Version von uns selbst zu entwickeln. Was das für Unternehmen bedeutet und wie der Weg hin zu einem humanistischen Führungsansatz sein kann, erklärt Stephanie Wackernagel, Dozentin der Hochschule für Technik, Stuttgart.
Zum Whiteboard
Kontaktieren Sie uns