Executive Coaching

Unser Executive Coaching nutzen Geschäftsführer, Vorstände, Unternehmer und Führungskräfte der 1. Leitungsebene. Sie finden in uns einen vertrauensvollen Sparringpartner für die persönliche Weiterentwicklung sowie die Weiterentwicklung ihres Unternehmens oder Teams.

Anlässe für ein Top Management Coaching

Welche Themen und Fragestellungen können Sie in das Executive Coaching einbringen?

Die Themenbereiche und Fragestellungen, die wir im Rahmen eines Executive Management Coachings behandeln können, sind vielfältig. Nachstehend einige Beispiele:

Executive Coaching zur persönlichen Weiterentwicklung

  • Wie gelingt mir eine berufliche Neuorientierung?
  • Wie kann ich überzeugender kommunizieren?
  • Wie kann ich meine Konfliktfähigkeit weiterentwickeln?

Executive Coaching zur Stärkung Ihrer Führungskompetenz

Executive Coaching für mehr Führungswirksamkeit im Top-Management

  • Wie lässt sich die vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Geschäftsführung / im Vorstand verbessern?
  • Wie können wir im Top Management besser zusammenarbeiten?
  • Wie gelingt es uns, die Zusammenarbeit in den unterschiedlichen Gremien (Geschäftsführung, Aufsichtsrat / Beirat, Gesellschafter, auf eine vertrauensvollere Ebene zu heben?

Executive Coaching Change Management

  • Wie lässt sich mein Unternehmen / mein Bereich strategisch neu ausrichten?
  • Wie kann ich einen Kulturwandel im Unternehmen / Bereich einleiten?
  • Wie schaffen wir es, als Bereich / als Unternehmen agiler zu werden?
  • Wie leite ich am besten den Prozess der Unternehmensnachfolge ein?

Egal, welche Themen und Fragestellungen Sie im Rahmen unseres Coachings bearbeiten möchten, das Executive Coaching ist in der Regel der Start in eine längere Zusammenarbeit und in vielen Fälle der Kick-off für einen Team- oder Organisationsentwicklungsprozess.

Coachingansatz im Top Management Coaching

Wie arbeiten wir im Coaching?

Unser Coachingansatz ist im Kern systemisch-lösungsfokussiert. Je nach Aufgabenstellung, können jedoch auch Sparring, Beratung und kleine Trainingseinheiten Teil unserer Leistung sein. Wir setzen die Methoden so ein, dass am Ende des Management Coachings das Coachingziel erreicht wird.

Sollten Sie nur verhältnismäßig wenig Zeit in eine Coachingeinheit investieren können, nutzen Sie Top Management Kurzzeit Coaching. In dem dreißigminütigen Coaching erhalten Sie zu einem sehr konkret formulierten und gut abgrenzbaren Anliegen Impulse für Ihren Führungsalltag.

Gerade in längeren Veränderungsprozessen oder tiefgreifenden Transformationen nutzen viele Manager und Führungskräfte dieses Angebot. Sie tauschen sich aller 2-3 Wochen in einer halben Stunde mit uns zu einer spezifischen Fragestellung aus dem Bereich Change Management Coaching aus.

Beginn Ihres Management Coachings

Wie kommt ein Top Management Coaching zustande?

Basis unserer Zusammenarbeit im Top Management Coaching ist Vertrauen. Damit dieses entstehen kann, ist es elementar, dass wir uns im Rahmen eines Auftragsklärungsgesprächs kennenlernen. Fragen, die in diesem Gespräch im Fokus stehen, sind:

  • Welches Ergebnis wünschen Sie sich am Ende des Top Management Coachings?
  • Wie viel Zeit können und möchten Sie in das Executive Management Coaching investieren?
  • Kann das erwünschte Ergebnis in diesem Zeitrahmen erreicht werden?
  • Wie würde das Executive Coaching aussehen?
  • Was ist Ihnen beim Coach / im Coachingprozess wichtig?
  • Welche Coaching-Vorerfahrung haben Sie? Was hat bei einem früheren Coaching gut funktioniert? Was war nicht hilfreich?
  • Sind wir uns gegenseitig sympathisch und haben wir das Gefühl, vertrauensvoll miteinander arbeiten zu können?

Falls Sie die halbe Stunde eines Auftragsklärungsgespräches lieber in ein Coaching investieren möchten, bietet sich das Kurzzeitcoaching an. Sie können so einen Eindruck von unserer Arbeit gewinnen und gleichzeitig eine eng gesteckte Fragestellung bearbeiten.

Eine Checkliste zur Vorbereitung eines ersten Coachings finden Sie hier.

Executive Coaches für den Mittelstand

Was zeichnet unsere Arbeit als Executive Coaches aus?

Sie gewinnen mit uns Persönlichkeiten, von denen die meisten mehr als 15 Jahre Coachingexpertise in Kombination mit Führungs-, Industrie-, Organisationsentwicklungs- und Beratungserfahrung haben.

Die Kombination aus systemischem CoachingAufstellungsarbeit, KonfliktmediationStrategieberatung und Organisationsberatung hebt uns von anderen Executive Coaches und Management Coaches ab.

Sabine Walter, Executive Coach - Head of netzwerk managementberatung | coaching
Sabine Walter, Executive Coach, Head of

Beiträge | Führung

Digital Leadership: Telefonistin am Vermittlungsarbeitsplatz 30er Jahre

Meeting per Mausklick. Telefon- und Videokonferenzen ergebnisorientiert führen.

Corona erfordert es mehr als zuvor. Das, was vorher ein Marathon aufeinander folgender Besprechungen war, ist es jetzt auch. Ein Meetingmarathon – nur digital. An sich bergen Telefon- und Videokonferenzen die Chance, schneller auf den Punkt zu kommen. Voraussetzung dafür ist, dass sie richtig geführt werden. Nachstehend einige Tipps dazu.
4 Min.
Produktive Entscheidungsprozesse in Transformationen - Sprinterin mit Leoparden vor dem Start - netzwerk managementberatung | coaching

Entscheidungskultur – Katalysator oder Bremse in Transformationsprozessen

Im Rahmen von Transformationsprozessen sind viele Grundsatzentscheidungen zu treffen. Wie schnell es Organisationen gelingt, diese Entscheidungen im Sinne der angestrebten Ziele zu treffen, entscheidet auch über den Erfolg der Transformationen. Doch Führungskräfte stecken oft in dem Dilemma, einerseits möglichst viele Mitglieder ihrer Organisation in die Entscheidungsprozesse einbinden zu wollen, andererseits aber schnell Ergebnisse liefern zu müssen. In diesem Artikel geben wir Handlungsempfehlungen, die dazu beitragen, das Dilemma aufzulösen und zu einer produktiven Entscheidungskultur zu finden.
4 Min.
Onboarding in Zeiten von Home Office: Astronaut surft Richtung Sonne - netzwerk managementberatung | coaching

Onboarding in Zeiten von Homeoffice

Während manche Unternehmen in der Zeit der Pandemie entlassen oder Mitarbeiter in die Kurzarbeit schicken, stellen andere Unternehmen ein und müssen für sich die Frage beantworten: “Wie integrieren wir neue Kollegen, wenn alle im Homeoffice arbeiten?” Die Antwort auf diese Frage umfasst verschiedene Aspekte: Kennenlernen, Vertrauen schaffen, Kultur und Werte vermitteln, Einarbeiten – alles mit oder trotz einer digitalen Nähe. Wir geben in diesem Artikel Empfehlungen, wie ein guter Start auch in Zeiten von Homeoffice gelingen kann.
4 Min.

Executive Coaching | Organisationsentwicklung | Teamentwicklung | Führungskräfteentwicklung

Unser Newsletter

Unseren monatlichen Newsletter mit einer Zusammenfassung der neuesten Blogartikel können Sie hier abonnieren.

Item added to cart.
0 items - 0,00 
Kontaktieren Sie uns