Change Management - Umgang mit Widerständen in Veränderungsprozessen - netzwerk managementberatung coaching
Cartoon Resource on Shutterstock

Umgang mit Widerstand in Veränderungsprozessen

“Das haben wir schon immer so gemacht!”, ist wohl die häufigste Killerphrase, wenn es darum geht, Bekanntes zu verteidigen und neue Wege, Ideen, Verbesserungen oder Veränderungen zu behindern oder zu stoppen. Ich gebe in diesem Artikel sieben Handlungsoptionen, die dazu beitragen sollen, die Anzahl an Killerphrasen, also die Häufigkeit an Widerstand zu minimieren. Die achte Handlungsempfehlung zeigt Ihnen, wie Sie Killerphrasen rhetorisch entkräften.

10 Min.
Trapezkünstler im Sprung - Vertrauenskultur - netzwerk managementberatung coaching
Grafik | Gwoeii on Shutterstock

Veränderung braucht Vertrauen

“Veränderung soll in unserem Unternehmen das Natürlichste der Welt werden.” Was das bedeutet, ist vielen Führungskräften oft nicht bewusst. Denn Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit wird nur dann selbstverständlicher Teil einer Unternehmenskultur, wenn auf allen Ebenen Vertrauen herrscht.

Wir teilen in diesem Artikel unsere Erfahrungen und geben Führungskräften ganz konkrete Tipps, auf welche Vertrauensebenen es vor allem ankommt, wenn dieser Kulturwandel gelingen soll.

7 Min.
Digitaler Tropfen - die Essenz von Führung - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Inna on AdobeStock

Die Essenz wirksamer Führung

Das Verständnis erfolgreicher Führung hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte verändert. Diesen vermeintlichen Beleg bringen zahlreiche Modelle und umfangreiche Führungsliteratur.

Ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren mit Leadership, habe selbst jahrelang geführt und unterstützte im Rahmen des Executive Coachings seit 15 Jahren Führungskräfte erfolgreich darin, durch ihre Führung wirksam und mit ihrer Organisation erfolgreich zu sein.

Auf dieser Erfahrung begründet sich die für mich modellunabhängige Essenz wirksamer Führung. Um sie soll es in diesem Artikel gehen.

14 Min.
Multicultural people - Unternehmensführung - netzwerk managementberatung coaching
Foto | melitas on Shutterstock

Werte als Herzstück wirksamer Führung

Das Führungsverständnis verändert sich kontinuierlich; in den letzten 10-20 Jahren noch schneller als vorher. Die Anforderungen an Führungskräfte nehmen kontinuierlich zu, geht es doch darum, in einer VUCA-Welt (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Mehrdeutigkeit) die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen über einen langen Zeitraum zu sichern.

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit wertebasierter Führung. Ich zeige auf, worum es im Kern geht und wie Unternehmen von ihr profitieren.

9 Min.
Meeting Führungskräfte - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | insta_photos on Shutterstock

Die ersten 100 Tage als neue Führungskraft

Wie soll ich die ersten 100 Tage als neue Führungskraft gestalten? Wie soll ich mich verhalten, wenn ich ein Team oder einen Bereich neu übernehme? Was sage ich bei meiner Vorstellung als neuer Chef? Diese und andere Fragen stellen sich viele Führungskräfte, die eine neue Verantwortung innerhalb des eigenen Unternehmens oder sogar in einem anderen Unternehmen übernehmen.

Zarah Speck hat Ihnen eine Checkliste zusammengestellt, die Ihnen dabei hilft, in den ersten 100 Tagen eine Vertrauensbasis aufzubauen und als Mensch und in Ihrer Rolle Akzeptanz zu finden.

6 Min.
Teamentwicklung im Mittelstand - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Mangostar on Shutterstock

Teamentwicklung im Mittelstand

Teamentwicklung im Mittelstand sollte Chefsache sein, da eine gesunde Teamkultur für diese Unternehmen von zentraler wirtschaftlicher Bedeutung ist.

Fehlt diese Teamkultur, sind Demotivation, Leistungsabfall, innere Kündigung, hohe Fehltage und letztlich auch äußere Kündigung fast unweigerlich die Folgen.

Wir erklären, woran Sie eine gesunde Teamkultur erkennen und was Sie tun können, um eine vertrauensvolle Teamkultur in Ihrem Unternehmen zu entwickeln.

10 Min.
Mann steht vor großer Tafel voller mathematischen Berechnungen - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | fran_kie on Shutterstock

Konfliktmanagement von A-Z

Konflikte – egal ob sichtbar oder unsichtbar – kosten Organisationen und unsere Gesellschaft Geld. Um so zentraler wird die Rolle der Konfliktfähigkeit von Einzelpersonen, vor allem von Führungskräften. Konfliktfähigkeit ist eine zentrale Führungskompetenz. Doch wird sie oft fehlinterpretiert und damit auch ihre Schlüsselrolle für eine hohe Führungswirksamkeit unterschätzt. In diesem Artikel geben wir verschiedene Empfehlungen, die es Ihnen ermöglichen, Konflikte zu erkennen, zu analysieren und konstruktiv anzusprechen, um so zu einer gemeinsamen Lösungsfindung einzuladen.

13 Min.
Vorstandsbesprechung zur Kommunikationskultur des Unternehmens - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Cartoon Resource on AdobeStock

Kommunikation in Veränderungsprozessen

Kommunikation ist ein Schlüssel in Veränderungsprozessen. Viele Führungskräfte unterschätzen das, kommunizieren nicht überzeugend genug oder aber zu wenig und tragen mit dazu bei, dass das angestrebte Veränderungsziel nicht oder nur mit erheblichem Mehraufwand erreicht wird bzw. Mitarbeitende während des Transformationsprozesses auf der Strecke bleiben.

Deshalb geht es in diesem Artikel um vier Fragen:
Was muss kommuniziert werden?
Wie sieht eine überzeugende Change Story aus?
Welche Kanäle sollten für die Kommunikation genutzt werden?
Wie oft ist zu kommunizieren?

10 Min.
Mitarbeitergespräch - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | insta_photos on AdobeStock

Perspektivwechsel – Mitarbeitergespräche aus Sicht der Arbeitnehmer

Mitarbeitergespräche auf Augenhöhe zu führen, fällt vielen Beteiligten schwer. In diesem Artikel geht es um die zentrale Frage:“Wie bereite ich mich als Arbeitnehmer auf ein Mitarbeitergespräch vor?”

Außerdem gehen wir darauf, wie Mitarbeiter den Vorgesetzten konstruktiv Feedback geben können.

7 Min.
Computerbildschirm mit mehreren Screenshots von Serious Games
Bild | Fabula Games

Serious Games: Spielend lernen

Serious Games sind eine sehr effektive Weiterbildungsmethode, deutlich effektiver als klassische E-Learnings.

Was sich hinter den Lernspielen genau verbirgt, erklärt Tomislav Bodrozic, Geschäftsführer von Fabula Games. Außerdem beantwortet er die Fragen, wie Serious Games aufgebaut sein müssen, damit die Spielenden bis zum Ende dran bleiben, welche Themen sich mit Lernspielen umsetzen lassen und wie Unternehmen vorgehen sollten, die Serious Games in ihr Weiterbildungsangebot aufnehmen möchten.

14 Min.
Stephanie Wackernagel
Foto | Jean-Young Kwak

Humanistische Führung: Was, warum und wie?

Humanistisches Führen beschreibt das Menschenverständnis, auf dessen Basis auf die Menschen im Unternehmen eingewirkt wird und die entsprechenden Führungsinstrumente gewählt werden. Das humanistische Verständnis vom Menschen geht davon aus, dass in jedem von uns die Fähigkeit angelegt ist, sich zu einer „besseren“ Version von uns selbst zu entwickeln. Was das für Unternehmen bedeutet und wie der Weg hin zu einem humanistischen Führungsansatz sein kann, erklärt Stephanie Wackernagel, Dozentin der Hochschule für Technik, Stuttgart.

10 Min.
Team- und Organisationsentwicklung: Teamübung einen Stab gemeinsam mit den Fingern auf den Boden zu legen - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Vyshnova on Shutterstock

Zurück ins Büro: Teamentwicklung im Fokus

Der Bedarf nach einer strukturierten Teamentwicklung wächst. Gerade in der aktuellen Zeit, in der viele Monate Homeoffice in einigen Teams Kommunikation, Zusammenhalt und Zusammenarbeit schwinden ließ, erfordert die Rückkehr in das Unternehmensbüro in gewissem Maße einen Neubeginn.

Wir empfehlen, sich auch außerhalb des Büroalltags Zeit dafür zu nehmen und skizzieren in diesem Artikel, wie ein “Neubeginn” gelingen kann.Wenn Sie diesen Neubeginn auf Basis einer fundierten Analyse Ihrer Ist-Situation im Team starten möchten, kann unsere Team-Analyse ein Einstieg in den Prozess der Teamentwicklung sein.

6 Min.
Galoppierende Pferde vor dem Brandenburger Tor - netzwerk managementberatung coaching
Grafiken | Collage aus jiris / dmnkandsk on Shutterstock

Der agile Staat. Transformation einer Gesellschaft.

Krisen per se und die Coronakrise insbesondere bringen Dinge zu Tage, die auf allen Ebenen der Gesellschaft, Politik und der Wirtschaft dringend reformbedürftig sind. Reformbedürftigen Unternehmen würde man eine Restrukturierung verordnen und sie dadurch zukunftsfähig aufstellen. Deshalb betrachte ich Deutschland einmal mit dieser unternehmerischen Haltung und entwickle daraus ein Ideenpapier, das dazu beitragen soll, unser Land fit für die Zukunft zu machen.

20 Min.
Produktive Entscheidungsprozesse in Transformationen - Sprinterin mit Leoparden vor dem Start - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Orla on Shutterstock

Entscheidungskultur – Katalysator oder Bremse in Transformationsprozessen

Im Rahmen von Transformationsprozessen sind viele Grundsatzentscheidungen zu treffen. Wie schnell es Organisationen gelingt, diese Entscheidungen im Sinne der angestrebten Ziele zu treffen, entscheidet auch über den Erfolg der Transformationen. Doch Führungskräfte stecken oft in dem Dilemma, einerseits möglichst viele Mitglieder ihrer Organisation in die Entscheidungsprozesse einbinden zu wollen, andererseits aber schnell Ergebnisse liefern zu müssen. In diesem Artikel geben wir Handlungsempfehlungen, die dazu beitragen, das Dilemma aufzulösen und zu einer produktiven Entscheidungskultur zu finden.

7 Min.
Lernende Organisation - Lichtsilhouetten vieler Köpfe in Blau und Grün im Raum - netzwerk managementberatung coaching
Foto | Lightspring on Shutterstock

Die Lernende Organisation: Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlungen

Für viele Unternehmen ist die Geschwindigkeit, mit der sie sich, ihre Leistungs- und Produktangebote weiterentwickeln, schon heute ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Doch oft wirken die kulturellen Rahmenbedingungen diesem Anspruch und der unternehmerischen Notwendigkeit der stetigen Weiterentwicklung entgegen.
Deshalb geht es in diesem Artikel um drei Fragen: Wodurch zeichnen sich Lernende Organisationen aus? Welche Rahmenbedingungen brauchen Lernende Organisationen? Welche konkreten ersten Schritte können Sie in Ihrem Unternehmen gehen, um eine Lernende Organisation aufzubauen?

14 Min.
Ein Kopf aus Vektoren und Lichtern schaut ins Universum
Foto | vs148 on Shutterstock

Lässt sich Innovation lernen?

Viele Unternehmen haben während der Pandemie gemerkt, dass wettbewerbsfähige Geschäftsmodelle mit Innovation einhergehen. Der Druck, eine Innovationskultur zu etablieren nimmt zu. Bleibt die Frage, wie das geht. Im Interview mit Dr. Patricie Merkert, Head of Innovation & Technologies der E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH in Oberderdingen, hat Sabine Walter ihr die Frage gestellt: “Lässt sich Innovation erlernen?” Die Antwort ist vielschichtig und beinhaltet wertvolle Tipps für Unternehmen, die innovativer werden wollen.

13 Min.
Elefant durchbricht eine Mauer - Agile Transformation - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Aleksandr_K on Shutterstock

Agile Transformation erfolgreich führen

Immer mehr Unternehmen arbeiten agil oder stellen zumindest einzelne Unternehmensbereiche auf agiles Arbeiten um. Solche “Pilotbereiche” sind beispielsweise die IT oder der Innovationsbereich.

Egal, ob ein ganzes Unternehmen seine Kultur verändert oder nur Teilbereiche diese Veränderung durchlaufen, selten gelingt dieser Prozess reibungslos. In diesem Artikel skizzieren wir die unterschiedlichen Phasen, die eine agile Transformation umfasst und stellen die aus unserer Sicht kritischen Erfolgsfaktoren dar.

11 Min.
Zwei Jungen basteln ein einem Oldtimer - Unternehmertum fördern - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Vasilyev Alexandr on Shutterstock

Unternehmertum fördern

Unternehmerisches Denken und Handeln ist eine Kompetenz, die für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen immer wichtiger wird.

Doch reicht es nicht aus, dass diese Kompetenz nur auf Vorstands- oder Geschäftsführerebene ausgeprägt ist. Vielmehr geht es darum, durch entsprechende Führung und Persönlichkeitsentwicklung unternehmerisches Denken und Handeln bei möglichst vielen Mitarbeitenden zu verankern. Wie das gelingt, erläutern wir in diesem Artikel.

6 Min.
Selbstorganisierte Teams fuehren - Leuchtturm in stürmischer See - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | m.mphoto on Shutterstock

Selbstorganisierte Teams führen

Einen Mythos, den wir im Rahmen der Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen oft auflösen ist: “Selbstorganisation braucht keine Führung.” Das ist falsch. Selbstorganisierte Teams brauchen Führung.

Doch worauf kommt es bei diesem Führung an? Beim Führen selbstorganisierter Teams geht es schwerpunktmäßig um vier zentrale Punkte:
das “Was”, das “Warum”,
das Vertrauen und
die Fähigkeit, wirkliche Teams zu formen.

Die Beantwortung des “Wie”, also das Entwickeln und Beschreiten des Lösungs- und Umsetzungswegs, obliegt den Teams.

8 Min.
Fingerprint - netzwerk managementberatung | coaching
Grafik | Lightspring on Shutterstock

Die Bedeutung der Corporate Identity in Zeiten von Homeoffice

Die Corporate Identity, also das, was ein Unternehmen ausmacht, gewinnt immer mehr an Bedeutung, wenn die Identität, die Büroräumlichkeiten schaffen, schwindet. Was Unternehmen konkret tun können, um ihre CI zu stärken, lesen Sie in diesem Artikel.

10 Min.
Selbstreflexion zum Jahresende: Zwei Hände halten zwei Wunderkerzen in die Nacht
Foto | Ian Schneider on Unsplash

Jahreswechsel – Zeit zum Nachdenken und Reflektieren

“Gehe langsam, wenn du es eilig hast.” Der erste Teil dieses japanischen Sprichworts bringt auf den Punkt, worum es am Jahresende neben aller Festtagsvorbereitung auch geht. Bevor wir uns voller Schwung und vieler guter Vorsätze ins neue Jahr stürzen, sollten wir einen Schritt zurück treten und das aktuelle Jahr reflektieren.

3 Min.
Onboarding in Zeiten von Home Office: Astronaut surft Richtung Sonne - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Sergey Nivens on Shutterstock

Onboarding in Zeiten von Homeoffice

Während manche Unternehmen in der Zeit der Pandemie entlassen oder Mitarbeiter in die Kurzarbeit schicken, stellen andere Unternehmen ein und müssen für sich die Frage beantworten: “Wie integrieren wir neue Kollegen, wenn alle im Homeoffice arbeiten?” Die Antwort auf diese Frage umfasst verschiedene Aspekte: Kennenlernen, Vertrauen schaffen, Kultur und Werte vermitteln, Einarbeiten – alles mit oder trotz einer digitalen Nähe. Wir geben in diesem Artikel Empfehlungen, wie ein guter Start auch in Zeiten von Homeoffice gelingen kann.

9 Min.
Organisationsentwicklung - New Work: Junge Frau am Strand mit Laptop auf den Kien - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Kite_rin on Shutterstock

“New Work” – was steckt hinter dem “Megatrend”?

“New Work” ist eine Entwicklung, die mehr und mehr Unternehmen beschäftigt. Doch was ist “New Work” – ein Trend oder eine wichtige Weiterentwicklung unseres Arbeitsverständnisses?

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit dem Thema und beantworten vier Fragen:
Woher kommt “New Work”? Was bedeutet es? Warum ist die Weiterentwicklung unseres Arbeitsverständnisses notwendig? Wie verändert “New Work” die Unternehmens- und Führungskultur?

10 Min.
Organisationsentwicklung Gleichwertigkeit von Menschen - Orchestermusiker - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Stokkete on Shutterstock

Wertigkeit in Teams und Unternehmen

Um in Teams und Unternehmen vertrauensvoll auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten, hat die Beantwortung der Frage nach der Wertigkeit einzelner Menschen eine Schlüsselfunktion: “Fühle ich mich als gleichwertiges Mitglied eines Teams?” und “Inwieweit sehe ich alle anderen Kollegen als gleichwertig?”. In meiner Arbeit mit Teams und Organisationen erlebe ich es immer wieder, dass der Grundsatz der Gleichwertigkeit in Frage gestellt und der Wert der jeweiligen Mitglieder an das Gehalt, das sie bekommen oder den messbaren Wertbeitrag, den sie dem Unternehmen bringen, gekoppelt wird. Anlass für mich, das Thema in diesem Artikel näher zu betrachten.

7 Min.
Innovationskultur: Skizze mit startendem Sprinter - netzwerk managementberatung | coaching
Grafik | Vladimir Vihrev on Shutterstock

Kreativ und strukturiert. Impulse für einen strukturierten Innovationsprozess.

Deutschland liegt mit seiner Innovationskraft mittlerweile nur noch auf Platz 9 von 129, deutlich hinter der Schweiz, Schweden, den USA und Großbritannien.

Grund genug, die Innovationskraft zu steigern. Darum geht es in diesem Artikel. Welche Innovationsfelder gibt es? Wie lassen sich Innovationskraft und Innovationskultur verbessern?

13 Min.
Digital Leadershiph: Roboter blickt Totenschädel an - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Willyam Bradberry on Shutterstock

Digital Leaders – alles nur keine Roboter!

Wir sind auf dem Weg in ein neues Zeitalter. Digitalisierung ist das Thema Nummer 1.

Daher wird es auch oft genutzt und bringt Sprachschöpfungen zu Tage, bei denen es sich lohnt, dahinter zu schauen: Digital Natives und Digital Leaders. Was steckt hinter den Begriffen? Und welche Kompetenzen brauchen Führungskräfte, um die Digitale Transformation erfolgreich zu gestalten?

8 Min.
Staffelläufer - Selbstorganisation von Teams: Sportler uebergibt Staffelstab - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | sirtravelalot on Shutterstock

Entscheidungskompetenz ins Team geben – ein Schritt zu mehr Selbstorganisation und Agilität

In agilen Organisationen wird Entscheidungsverantwortung an Teams abgegeben, weil durch Einbeziehung mehrerer Perspektiven robustere Lösungen entstehen und Verzögerungen durch das „bottle neck“ Chef verringert werden. Das wirft die Frage auf: Was brauchen Mitarbeiter, damit sie diese erweiterte Verantwortung aktiv annehmen und Entscheidungen in der Gruppe auch produktiv treffen können?
Wir stellen in diesem Artikel das Konsent-Verfahren vor und skizzieren den Prozess, den dieser kulturelle Wandel erfordert.

7 Min.
Führungsaufgabe Kompetenzentwicklung: Ein Diamand im Kohlehaufen - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | RTimages on Shutterstock

Führungsaufgabe: Kompetenzentwicklung

Kompetenzentwicklung erfolgt in vielen Unternehmen noch nicht strategisch genug und wird oft an HR delegiert. Ähnlich wie bei der deutschen Bildungspolitik wird in vielen Unternehmen noch verkannt, dass das eigentliche Asset, was sie haben, das Know-how und die Kompetenzen ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte ist. Da in vielen Unternehmen Entscheidungen immer noch rein zahlenbasiert sind, geht dieses Asset unter. Denn es wird nicht als Vermögen bilanziert, sondern taucht in Form von Kosten in der GuV auf. Ein Grund mehr, Weiterbildung und Kompetenzentwicklung erneut als zentrale Führungsaufgabe hervorzuheben.

11 Min.
Fortschritt braucht Stillstand: Kameralinse mit Verschlusslamellen - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Triff on Shutterstock

Fortschritt braucht Stillstand – eine These

Wolf Lotter schreibt in seinem Prolog zum Schwerpunktthema “Pause” der aktuellen Ausgabe der brand eins”: “Das Wort Pause hat zwei Bedeutungen, die heute in scheinbarem Widerspruch zueinander stehen. Die eine ist Rast, die andere Stillstand. Eine Rast ist eine kurze Unterbrechung eines Prozesses, der danach umso besser weitergehen soll. … Stillstand wiederum ist ein Wort, mit dem die neue Zeit noch nie so recht konnte. … Stillstand ist der Albtraum des Industrialismus,…”

Ich möchte in diesem Artikel das Thema aufgreifen und skizzieren, warum Fortschritt Stillstand benötigt und Pausen im herkömmlichen Sinne dafür nicht ausreichen.

6 Min.
Organische Strukturen in Unternehmen: Spinnennetz vor dunkelblauem Hintergrund - netzwerk managementberatung | coaching
Foto: | Nicolas Picard on Unsplash

Organische Strukturen – Voraussetzung für dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit

Strukturen sind essenziell für jedes Unternehmen – egal wie klein, wie groß, ob traditionelle oder hippe Branche. Die Kunst dabei ist, Strukturen so anzulegen und zu verändern, dass sie den Menschen im Unternehmen und der Zielerreichung dienen. Das impliziert, dass diese Strukturen immer nur für einen bestimmten Zeitraum definiert sind und kontinuierlich hinterfragt werden müssen. Warum sind solche sogenannten organischen Strukturen eine Voraussetzung für eine dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit? Und wie lassen sie sich schaffen?

7 Min.
Transition Management: Lichtlinien sich schnell kreuzend zum Horizont führend - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | robin lee on Shutterstock

Transformationsprozesse erfolgreich führen

Wir befinden uns in einer Transformation. In einem Wandel von der Industrie- zur Digitalgesellschaft. Dieser Wandel geht mit einschneidenden Veränderungen einher. Deshalb beschäftigen wir uns in diesem Artikel mit drei Fragen: Was ist eine Transformation? Was grenzt sie von einer Veränderung ab? Warum ist es wichtig, eine Transformation zu führen und nicht nur zu managen? Wir geben darüber hinaus Handlungsempfehlungen um Transformationsprozesse zum Erfolg zu führen.

12 Min.
Genderemanzipation: Mann und Frau als Sieger - netzwerk managementberatung | coaching
Grafik | happy people on Shutterstock

Von der Genderdiskussion zu mehr Gleichberechtigung – ein Gedankenspiel

“Wieso reichen ein paar Wochen Krise – und wir sind zurück in der Männerwelt? Der Weg zur Gleichberechtigung scheint länger als gedacht.”, so formuliert Julia Jaekel, CEO von Gruner+Jahr, ihre Gedanken für das Magazin “Die ZEIT.” Denn: Es sind vor allem die Frauen, die sich zuhause darum kümmern, dass die Kinder beim Home Schooling mitkommen und der Alltag zuhause weitestgehend so weiterläuft, wie bisher. Der Artikel von Julia Jaekel hat mich nachdenklich gemacht und einige Fragen aufgeworfen, die ich mit Ihnen teilen möchte.

9 Min.
Lux Scriptum - Path 1 by Claus Pescha
Foto | Claus Pescha

Es lebe die Expertimentierfreude!

Neue Dinge auszuprobieren, ergebnisoffen einen Erkundungsprozess zu starten, kontinuierlich daran zu feilen bis das dabei entsteht, mit dem wir zufrieden sind, ist eine wichtige Kompetenz. Doch wie lässt diese Kultur in Unternehmen etablieren? Dazu braucht es sieben elementare Faktoren.

8 Min.
Dieter Furch
Foto | D. Furch

Was bedeutet “Führung” für Sie, Herr Furch?

“Qualität liefern, Verantwortung abgeben, Mitarbeiter einbinden und sie das machen lassen, wofür sie brennen – bei einem gemeinsamen Ziel, Gestaltungsfreiheit und Vertrauen.”, so muss laut Dieter Furch, Geschäftsführer der Stingl GmbH in München, Führung sein. Wie das konkret bei Stingl aussieht, lesen Sie im Interview.

7 Min.
Digital Leadership: Telefonistin am Vermittlungsarbeitsplatz 30er Jahre
Foto | Everett Collection on Shutterstock

Meeting per Mausklick. Telefon- und Videokonferenzen ergebnisorientiert führen.

Corona erfordert es mehr als zuvor. Das, was vorher ein Marathon aufeinander folgender Besprechungen war, ist es jetzt auch. Ein Meetingmarathon – nur digital. An sich bergen Telefon- und Videokonferenzen die Chance, schneller auf den Punkt zu kommen. Voraussetzung dafür ist, dass sie richtig geführt werden. Nachstehend einige Tipps dazu.

6 Min.
Teams auf C-level: Fallschirmspringer bilden einen Kreis
Foto | Mauricio Graiki on Shutterstock

WANTED! Mehr High Performance Teams auf C-Level

Bei nationalen oder internationalen Mannschaften im Profisport ist es ein Muss, wenn man nachhaltig oben mitspielen möchte: Teamarbeit. In den Chefetagen der Industrie kommt es zuweilen zu kurz. Doch warum reicht es auf Vorstands- oder Geschäftsführungsebene nicht mehr, eine Gruppe kompetenter Alphatiere einzustellen? Warum braucht es auch auf C-Level ein gut funktionierendes Hochleistungsteam?

11 Min.
Krisenmanagement: Emergency Szene im Krankenhaus
Foto | Rido on Shutterstock

Faktoren souveränen Krisenmanagements

Krisen fordern drastische Veränderungen in kurzer Zeit. In diesen Veränderungen liegen Chancen. Um diese Chancen zu nutzen, muss eine gesunde Balance zwischen Einsparungen und Investitionen gefunden werden.

6 Min.
Digital Leadership: Virtuelle Fußballspieler schweben im Stadion
Foto | Sergey Nivens on Shutterstock

Virtuelle Teams führen

Die Coronakrise hat viele Unternehmen über Nacht gezwungen, klassische Arbeitsformen in virtuelle Strukturen und digitale Prozesse zu überführen. Die Tools und Plattformen, die digitales Arbeiten ermöglichen, fanden schnell Akzeptanz.

Jetzt geht es darum, die Führungswirksamkeit, Produktivität und den Teamspirit auch unter virtuellen Rahmenbedingungen zu erhalten. Wie gelingt das?

Wir erläutern im Artikel sechs zentrale Erfolgsfaktoren zur Führung virtueller Teams.

7 Min.
Fehlerkultur - netzwerk managementberatung | coaching
Grafik | Claus Pescha

Oops! 10 Tipps für eine konstruktive Fehlertoleranzkultur.

In vielen Unternehmen ist die Fehlerkultur eine Angstkultur. Sie lähmt und führt dazu, dass weder quer gedacht noch Neues ausprobiert wird. Eine destruktive Fehlerkultur hält auch Mitarbeiter und Führungskräfte davon ab, Risiken einzugehen und Verantwortung für Entscheidungen bzw. neue Wege zu übernehmen. In diesem Artikel geben wir Tipps für eine konstruktive Fehlerkultur und verdeutlichen den unternehmerischen Gewinn, der in diesem Kulturwandel steckt.

7 Min.
Patricie Merkert
Foto | P. Merkert

Was bedeutet “Führung” für Sie, Frau Dr. Merkert?

Für die Leiterin des Bereiches Innovation & Technologies der E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH in Oberderdingen, Dr. Patricie Merkert, umfasst Führung zwei Aspekte: Potenzialentfaltung ermöglichen und visionär denken. Im Gespräch mit Sabine Walter erläutert sie, was sie an Führung reizt und wie es ihr gelingt, das Beste aus den Menschen und ihren Teams rauszuholen.

9 Min.
Feinde der Innovation: Drei weise Affen mit Geld in den Ohren, auf den Augen, im Mund - netzwerk managementberatung | coaching
Grafik | MoreVector on Shutterstock

Feinde der Innovation

Im Juli 2019 wurde der Global Innovation Index Report 2019 veröffentlicht. Der Report stellt die Innovationskraft von 129 Ländern weltweit dar – bewertet aufgrund verschiedener Kriterien.

Die Schweiz ist zum zweiten Mal in Folge Spitzenreiter. Deutschland liegt auf Platz 9, und das schon seit 2017. Der Bericht lädt ein, sich mit der Innovationskraft Deutschlands näher zu beschäftigen.

6 Min.
Organisationsentwicklung - Hochleistungsteams: Rudermannschaft in einem Boot - managementberatung | coaching
Foto | Corepics VOF on Shutterstock

Von der Arbeitsgruppe zum Team, zum Hochleistungsteam

In vielen Unternehmen wird der Begriff “Team” als Synonym für eine “Arbeitsgruppe” gebraucht. Wir stellen in diesem Artikel dar, was ein Team von einer Arbeitsgruppe unterscheidet und was ein Hochleistungsteam auszeichnet. Unser Team-Check hilft Ihnen dabei, ihr eigenes Team zu analysieren.

5 Min.
Jokerkarte schwebt in der Luft - Kompetenzentwicklung - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Quentin Rey on Unsplash

Kompetenzentwicklung – ein Muss für nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit

Jahresauftakt – Zeit der Strategieworkshops und Strategiegespräche. Auch wenn in vielen Unternehmen dieses bereits sehr strukturiert durchgeführt wird, erleben wir es immer wieder, dass ein wesentlicher strategischer Baustein fehlt: die Kompetenzentwicklung.
Folgendes Vorgehen hilft dabei, in den Prozess der Kompetenzentwicklung Struktur und Kontinuität zu bringen.

6 Min.
Silke Kirsch
Foto | Kirsch

Warum führen Sie, Frau Kirsch?

Silke Kirsch, Führungskraft beim internationalen Messebauer Rappenglitz sagt: Egal wen man führt, Kinder, Kunden oder Mitarbeiter, es geht immer um Menschen. Wenn wir diese sehen, wertschätzen und ihnen Raum für Entwicklung geben, wäre das ein großer Sprung hin zu einer besseren Unternehmenskultur und letztlich auch zu einem besseren Miteinander in unserer Gesellschaft.

7 Min.
Unternehmensführung: Roulette dreht sich
Foto | Aerial Mike on Shutterstock

Unternehmensführung: Wachstum um jeden Preis verliert.

Als Indikator für unternehmerischen Erfolg gilt Wachstum. Jährlich, idealerweise zweistellig. Doch Wachstum um jeden Preis in einer übersättigten Gesellschaft ist schädlich. Unternehmen und die Gesellschaft spüren bereits erste Folgen: Stressbedingte Krankheiten, innere Kündigung, Burnout. Wir entwickeln in diesem Artikel ein Szenario, das aufzeigt, wie gesundes Wachstum entstehen kann. Und wir sensibilisieren für alternative Kennzahlen und Steuerungsgrößen.

6 Min.
Leadership: Rennräder auf der Rennstrecke fahren in der Gruppe im Windschatten
Foto | Simon Connellan on Unsplash

Führung ist kein Selbstzweck! Wozu also?

Führungsverantwortung zu übernehmen, wird von vielen Menschen als ein Karriereziel definiert. Sie wollen führen. Sie wollen Verantwortung übernehmen. Doch was heißt es, im Rahmen einer Führungsaufgabe Verantwortung zu übernehmen? Wofür und für wen? Als Executive Coaches, die Führungskräfte bei ihrer persönlichen Entwicklung und der ihrer Teams und Unternehmen begleiten, erläutern wir in diesem Artikel, was wir unter Führungsverantwortung verstehen.

5 Min.
Kritisches Denken: Silhouette eines Männerkopfes vor blauem Kreis
Foto | Ben Sweet on Unsplash

Kritisches Denken: Für mehr Erfolg in Change Prozessen

Veränderungen gehören in unserer heutigen Zeit zum Alltag. Das heißt aber nicht, dass sie gelingen. Studien beweisen, dass drei Viertel aller in Unternehmen angestoßenen Veränderungsprozesse scheitern. Gründe dafür sind u.a. fehlende Transparenz und emotionale, bis hin zu Angst getriebenen Diskussionen. Kritisches Denken ist sowohl Haltung als auch Instrument. Es hilft im ersten Schritt dabei, Sachverhalte umfassend zu analysieren, um sie dann im zweiten Schritt überzeugend zu kommunizieren.

6 Min.
Führungskompetenzen: Evolutionsreihe Mensch vom Affen bis zum Homo sapiens
Foto | Usagi-P on Shutterstock

Time for change! Drei zentrale Führungskompetenzen im 21. Jahrhundert.

Wir befinden uns am Anfang des 21. Jahrhunderts in einem fundamentalen gesellschaftlichen Wandel. Um diesen so zu gestalten, dass wir als Menschheit überleben, ist ein fundamentaler Paradigmenwechsel erforderlich. Wir brauchen eine Vertrauens- statt Angstkultur genauso, wie echte Begegnungen und tragfähige Beziehungen. Wir brauchen Mut und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen – für sich, für andere und für die Gesellschaft. In diesem Artikel fokussieren wir auf die Führungskräfte im 21. Jahrhundert und auf drei zentrale Führungskompetenzen, die Teil und Voraussetzung dieses Paradigmenwechsels sind.

4 Min.
Agile Leadership: Rugby Mannschaft über dem Ball
Foto | PHILIPPE MONTIGNY on Shutterstock

Konfliktlösung in agilen Teams

Agile Teams mit einer hohen Konfliktlösungskompetenz erkennt man darin, dass sie ein hohes Vertrauen zueinander haben. Sie haben das Vertrauen in sich als Team, den Konflikt zu lösen, und sie haben die Fähigkeit, erste Konfliktanzeichen zu erkennen, diese konstruktiv anzusprechen und in eine gemeinsame Lösung zu überführen. Der Prozess dahin braucht Zeit und sollte durch erfahrene Moderatoren begleitet werden.

5 Min.
Agile Leadership: Gelbes Schild mit der Aufschrift caution watch your step
Foto | Painter-Master on Shutterstock

Agilität – Klassische Stolperfallen und wie Sie sie vermeiden.

Viele Unternehmen, die agiles Arbeiten einführen, versprechen sich davon kürzere Entwicklungszeiten, innovativere Produkte oder eine geringere Time-to-market. Sie sind davon überzeugt, dass sie durch agiles Arbeiten schneller auf Veränderungen reagieren und ihre Wettbewerbsfähigkeit halten oder wiederherstellen können. Soweit die Theorie. Die Praxis zeigt auch hier jeden Tag aufs Neue, dass mehr dazu gehört, als ein neues Organigramm zu malen und Mitarbeiter in Agile Coaches, Scrum Master und Product Owner umzubenennen.

5 Min.
Leadership: Elefantenherde läuft auf die Kamera zu
Foto | Robert Fowler on Shutterstock

Stand up and lead! Ein Appell für mehr Führungsstärke.

Richard Edelman, Chef der gleichnamigen amerikanischen Kommunikationsagentur Edelman, formulierte es am 22. Oktober in seinem Interview mit Chelsea Spieker sehr klar. “Stand up and lead!”, forderte er die Führungspersönlichkeiten aus der deutschen Wirtschaft auf. Grund für diese Aufforderung war das Ergebnis des diesjährigen “Trust Barometer”, das die Agentur Edelman für das Gütesiegel “Made in Germany” erstellt hat. Es verdeutlicht, dass die Marke “Deutschland” Schaden genommen hat. In diesem Artikel geht es daher um Führungsstärke, was diese zu Beginn des 21. Jahrhunderts bedeutet und wie sie dazu beitragen kann, das Vertrauen in “Made in Germany” wieder herzustellen.

6 Min.
Unternehmenskultur: Portrait eines alten charismatischen Mannes mit durchdringendem Blick
Foto | Madhav Rajesh on Unsplash

Back to the roots: Echte Begegnungen bleiben Grundbedürfnis auch in digitalen Welten.

Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung in den Unternehmen ist es elementar wichtig, dass wir uns ganz bewusst wieder Zeit für echte Begegnungen nehmen und Raum für echte Begegnungen schaffen. Dies ist auch Aufgabe der Führungskräfte. Ohne diese echten Begegnungen wird die emotionale Bindung an Unternehmen weiter sinken. Damit sinkt deren Innovationskraft und Leistungsfähigkeit.

4 Min.
Impulse für ein zukunftsfähiges Bildungssystem: Sanduhr - managementberatung | coaching
Foto | NeONBRAND on Unsplash

Die Zeit läuft! 10 Impulse für ein Bildungssystem mit Zukunft.

Unsere Gesellschaft verändert sich. Unternehmen verändern sich. Und unser Bildungssystem? Von einer Meta-Ebene betrachtet wirkt es, als träfe Steinzeit auf Zukunft, digitale Welt auf Schiefertafel und Griffel. Wie könnte ein Bildungssystem aussehen, dass unseren gesellschaftlichen Wandel unterstützt?

3 Min.
Selbstorganisation von Teams: Rugby Mannschaft, ein Spieler wirft den Ball - managementberatung | coaching
Foto | Debby Wong on Shutterstock

Selbstorganisation: Chancen für Teams und Unternehmen

Die Idee selbstorganisierter Teams findet immer mehr Zuspruch in der unternehmerischen Praxis. Doch bei der Einführung dieser Führungsphilosophie treten viele Fragen auf: Zu welchen Unternehmen passt das? Wie bringe ich meine Mitarbeiter dazu, eigenständig zu arbeiten? Wer trägt die endgültige Verantwortung? Brauchen wir überhaupt noch Führung? Wie sieht diese Führung aus? … Einige dieser Fragen beantworten wir in diesem Artikel.

4 Min.
Karsten Miermans
Foto | Elwin Rijken

Was fasziniert Sie am kritischen Denken, Herr Miermans?

Unsere Welt ist komplex und sehr schnelllebig. Wir erhalten jeden Tag eine Fülle von Informationen und müssen teilweise in Bruchteilen von Sekunden Entscheidungen mit Tragweite treffen. Wie uns kritisches Denken dabei helfen kann, was genau sich dahinter verbirgt und wie wir es erlernen und trainieren können, das erklärt uns Karsten Miermans von der Ludwig-Maximilian-Universität in München.

20 Min.
Selbstbestimmung: Frau blickt fokussiert in die Kamera - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | El Nariz on Shutterstock

Ich gehöre mir. Über die Balance von Selbst- und Fremdbestimmung.

Sind Sie selbstbestimmt? Ja? Nein? Gut, dann stelle ich die Frage anders: Zu wie viel Prozent sind Sie selbstbestimmt? Diese Frage lässt sich intuitiv oder nach einiger Überlegung beantworten. Lassen Sie uns gemeinsam den zweiten Weg beschreiten und mit der Frage “Was ist Selbstbestimmung?” den ersten Schritt dieses Weges gehen.

2 Min.
Spielkultur in Unternehmen: Spielende Kinder - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Sunny studio on Shutterstock

Komm spielen! Ein Plädoyer.

Haben Sie Spielzimmer in Ihrem Unternehmen? Noch nicht? Dann aber los. Spielen wird im Allgemeinen Kindern zugeschrieben. Doch die Spielfreude ist Teil unserer DNA. Inspiriert vom Buch “Rettet das Spiel: Weil Leben mehr als Funktionieren ist” von dem Autorenduo Hüther / Quarch stellen wir in diesem Artikel den Nutzen dar, den Spiele für uns alle und damit auch für die Unternehmen haben.

5 Min.
Potenzialenfaltung: Sklaven erheben sich und sprengen ihre Ketten - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Sergey Shubin on Shutterstock

Spreng deine Ketten und zeig, was du bist.

Lee Iacocca hat es so ausgedrückt: „Ich spreche von Leuten mit Feuer in den Augen: Man braucht sie bloß anzuschauen, um zu wissen, dass sie gut sind.“ Und er hat damit das ausgedrückt, was wir spüren, wenn wir in regelmäßigen Abständen mit Persönlichkeiten im Gespräch sind. Nachdem wir verschiedene Persönlichkeiten aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft und Wissenschaft, Kunst und Kultur für unsere Reihe „Das netzwerk im Gespräch mit …“ interviewt haben, haben wir uns die Frage gestellt: „Was eint diese Menschen – trotz ihrer Unterschiedlichkeit?“

3 Min.
Leadership: Männlicher Löwe ruhend - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Frida-bredesen on Unsplash

Wir brauchen Helden. Ein Appell!

Die Helden sind tot. Wir brauchen Helden. Die Legenden über Helden wie Siegfried, Homer und Odysseus gehören schon lange der Vergangenheit an. Und doch ist die gesellschaftliche Suche nach Held*innen unserer Zeit aktueller denn je.

Was macht Held:innen aus? Und warum brauchen wir sie in der heutigen Zeit so dringend? Diese beiden Fragen möchten wir in dem Artikel beantworten.

4 Min.
Auseinanderfliegende Kegel - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | stockshoppe on Shutterstock

Schlagfertigkeit – Treffer landen, ohne Schaden anzurichten

„Hätte ich doch nur…“ – dieser Gedanke geistert uns oft noch tagelang durch den Kopf, nachdem wir eine verbale Attacke im Alltag oder im Berufsleben erfahren haben. Im Moment der Überraschung fehlen uns oft die Gelassenheit für eine gute Reaktion und die richtigen Worte. An unserer Schlagfertigkeit zu arbeiten, bedeutet deshalb an unserer Haltung zu arbeiten. Nur dann können wir bewährte Instrumente einsetzen, um die Situation mit einem guten Gefühl hinter uns zu lassen.

2 Min.
Boxenstopp Formel 1 - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Ev. Safronow on Shutterstock

Reden. Klären. Entscheiden. – In 10-Minuten-Meetings auf den Punkt.

Meetings sind Zeitfresser Nummer 1 in vielen Organisationen. Im Schnitt verlieren Führungskräfte mehr als einen Arbeitstag pro Woche durch unproduktive Meetings. Das lässt sich ändern, wenn Besprechungen ausreichend vorbereitet und wirklich geführt werden. In unserem Seminar “Reden.Klären.Entscheiden” lernen Sie nicht nur, in 10 Minuten Meetings auf den Punkt zu kommen, Sie erhalten darüber hinaus noch einen Überblick über drei verschiedene Führungsphilosophien: Lean, Management by objectives, Agiles Führen.

2 Min.
Change Management: Grafik Change. Now! - netzwerk managementberatung | coaching
Grafik | Claus Pescha

Mitarbeiter verändert euch! Über Change und die Rolle von Vorbildern.

Aktuelle Studien zeigen es, nur etwa ein Viertel aller Veränderungsprojekte gelingen. Viele Unternehmensberater verdienen seit Jahren Geld damit die “Change-Fitness” oder “Change-Readiness” von Unternehmen festzustellen. Einen positiven Einfluss auf das Gelingen von Veränderungsprojekten hat dies jedoch nicht. Warum? Weil bei vielen Veränderungsprojekten die Führungskräfte, die diese Veränderungen anstoßen weder mit Kopf und Herz dauerhaft in den Prozess involviert sind noch als wirkliche Vorbilder die Veränderungen leben.

7 Min.
Leadership Development - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | FloridaStock on Shutterstock

Haltung, bitte! Was echte Führungspersönlichkeiten auszeichnet.

Die Zahlen des aktuellsten Gallup-Engagement-Index sind so ernüchternd wie immer: Etwa 85% aller Mitarbeiter haben keine oder nur eine geringe emotionale Bindung an ihr Unternehmen, was sich in “Dienst nach Vorschrift” oder sogar innerlicher Kündigung niederschlägt.

Eine wesentliche Ursache für diese fehlende emotionale Bindung sind Führungskräfte, die ihrer Rolle nicht gerecht werden.

3 Min.
Konflikte ansprechen - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | ZoneCreative on Shutterstock

Jetzt reicht’s aber! Von der Art, Konflikte anzusprechen.

Auch wenn Konflikte Chancen in sich bergen, sind Sie bei den meisten Menschen weder im Privat- noch im Berufsleben willkommen. Die Strategien, mit Konflikten umzugehen, sind verschieden: Von Ignorieren bis zum Ausrasten ist alles dabei. Einen Konflikt im frühen Stadium so anzusprechen, dass der andere zuhört und das Gespräch konstruktiv verläuft, fällt vielen Menschen schwer.

2 Min.
Kommunikation: Historische Mikrofone auf dem Tisch - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | BrAt82 on Shutterstock

Wer fragt, der führt. Wie Sie Gespräche zum Ergebnis lenken.

Kinder können es. Und sie treiben uns Erwachsene mit dem 35. “Warum?” fast in den Wahnsinn. Die Motivation dahinter ist so einfach wie faszinierend: Kinder sind neugierig. Sie wollen entdecken, sie wollen wirklich verstehen. Wir Erwachsenen haben das Fragen und auch das wirkliche Verstehen wollen oft verlernt. Wir nehmen an, setzen voraus und schlussfolgern. Allein. Im Stillen. Doch das alte deutsche Sprichtwort: “Wer fragt, der führt.” hat weiterhin Bestand.

2 Min.
Agile Leadership: Haltung - Der Elefant auf dem Barhocker - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | IlkerErgun on Shutterstock

Agile Führung – Haltung statt Werkzeug.

Agilität ist das neue Modewort in der Führungswelt. Wer nicht agil ist, der hat es offensichtlich noch nicht verstanden. Agilität, so scheint es aktuell, ist -neben der Digitalisierung- das Patentrezept für alle Probleme, die Unternehmen haben. Das führt, so erleben wir es, oft zu grotesken Situationen. Doch Agilität ist eine Haltung, kein Werkzeug. Wenn Unternehmen agil werden wollen, geht es vor allem darum, diese Haltung zu verkörpern und Strukturen zu schaffen, in der diese Haltung wirksam sein kann.

3 Min.
Lernkultur: Lobster - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | yellowj on Shutterstock

Be a lobster! Von persönlichem Wachstum und lernenden Organisationen.

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie dauerhaft nur erfolgreich sind, wenn sie sich im Allgemeinen und ihre Mitarbeiter im Speziellen weiterentwickeln. Mitarbeiter sollen lernen. Ständig. Überall. Aus Eigenantrieb. Mit Spaß. Bei unserer Arbeit erleben wir jedoch immer wieder, dass die kulturellen Rahmenbedingungen in den Unternehmen diesem Anspruch an lernende Mitarbeiter oft entgegenwirken.Was heißt das? Und vor allem: Was können Sie in Ihrem Unternehmen anders machen?

3 Min.
Konfliktmanagement: Kissenschlacht - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Standret on Shutterstock

Das kommt in den besten Familien vor! Wieso Auseinandersetzungen in Teams dazu gehören.

Wer wünscht sich das nicht: ein gut funktionierendes Team, in dem die einzelnen Mitglieder wie Zahnräder ineinandergreifen, sich perfekt ergänzen, unterstützen und wie ein reibungsloses Ganzes auftreten. Entsprechend wird viel Zeit und Überlegung in die Zusammensetzung von Teams gesteckt, neue Teammitglieder werden auf ihre Teamfähigkeit und „persönliche Passung“ genauestens geprüft. Reibungen sollen dabei möglichst vermieden werden, denn diese könnten ein Hinweis sein, dass die Zusammenarbeit nicht „wie geschmiert“ läuft und die Mitarbeiter noch keine wirkliche Einheit bilden. Was dabei grundlegend übersehen wird: Reibung entsteht nicht bei Distanz, sondern bei Nähe.

3 Min.
Baby hoch erstaunt - PATTA-Prinzip - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | EvgeniiAnd on Shutterstock

Das PATTA-Prinzip: Professionell auftreten trotz totaler Ahnungslosigkeit.

Für die einen ist es Alltag, die anderen erwischt es auf dem falschen Fuß. Die Bitte, eine Besprechung zu führen oder einen Termin zu übernehmen obwohl Sie inhaltlich obwohl sie inhaltlich wenig Ahnung haben. Nachstehend erhalten Sie einige Tipps, wie es Ihnen gelingt, professionell aufzutreten, auch wenn Sie kein Experte in diesem Fachgebiet sind:

2 Min.
Leadership: Tango tanzendes Paar - Vertrauensvoll Führen - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Marko Poplasen on Shutterstock

Vertrauensvoll führen – Pflicht statt Kür

Vertrauen ist die Grundlage eines wohlwollenden Miteinanders, einer guten Zusammenarbeit. Es ist sogar die Basis unserer eigenen erfolgreichen Weiterentwicklung.

Vertrauen wir uns und unseren Stärken treffen wir andere Entscheidungen als wenn uns dieses Selbstvertrauen fehlt.

5 Min.
Besprechungskultur: Skelette am Besprechungstisch - managementberatung | coaching
Grafik | Robert Adrian Hillmann on Shutterstock

Time goes by: Wie aus Zeitfressern produktive Besprechungen werden.

Führungskräfte verbringen zwischen 60-90% ihrer Arbeitszeit in Besprechungen. Sie verlieren mehr als einen Arbeitstag pro Woche durch unproduktive Meetings, belegt eine Studie des Marktforschungsunternehmen Harris. Das liegt oft daran, dass Besprechungen oft unzureichend vorbereitet sind, nicht wirklich geführt und die einfachsten Grundregeln nicht beachtet werden.

Nachstehende Tipps helfen Ihnen dabei, die Produktivität Ihrer Besprechungen zu steigern, um so Ihre Arbeitszeit und die Ihrer Kollegen sinnvoll zu nutzen.

3 Min.
Pop Art Ins Ohr Flüstern - Kommunikationsqualität - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Vovanlvanovich on Shutterstock

Eigentlich sollte man mal. Was Weichmacher über unsere Persönlichkeit verraten.

Gelegentlich sollten Sie diesen Artikel mal lesen, da Sie vielleicht einen Impuls mitnehmen. Ein Satz, vier Weichmacher: Gelegentlich, sollten, mal, vielleicht. Diese weichgespülte Sprache ist fester Bestandteil unserer täglichen Kommunikation geworden – beruflich und privat. Leider. Denn Sie lässt vier Dinge vermissen: Klarheit, Verbindlichkeit Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.
Sprache ist ein Ausdruck unserer Gefühle – auch der unbewussten. Daher verrät unsere Sprache viel über unseren Gemütszustand, und sie sagt viel über unsere Persönlichkeit aus.

2 Min.
Der Fisch frisst den Wurm - Präsentationstechnik netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Afrika Studio on Shutterstock

Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler

Gemäß einer Studie des Marktforschungsinstitutes INNOFACT verbringt durchschnittlich jeder im Arbeitsleben stehende Mensch pro Jahr 100 Stunden mit dem Erstellen von Präsentationen. 100 Stunden – das sind mehr als 2 Wochen. Umso erschreckender ist es, dass über 80% dieser Präsentationen von den Zuhörern als langweilig eingestuft wird.

Mit diesen einfachen Grundregeln schaffen Sie es, Ihre Präsentationen überzeugend zu gestalten…

2 Min.
Konfliktmanagement: Mädchen mit Boxhandschuhen - Streitkultur - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Sunny Studio on Shutterstock

Ab in den Ring! Vom Wert der Streitkultur.

Wenn wir Unternehmen im Bereich der Teamentwicklung begleiten, werden wir oft mit der Botschaft empfangen: “Eigentlich ist bei uns alles in Ordnung. Wir wollen nur mal schauen, ob wir Kleinigkeiten verbessern können!” Auf die Frage, ob denn im Team viel gestritten wird, kommt oft ein erleichtertes “Nein. Streit haben wir zum Glück nicht. Auch gibt es kaum Konflikte.”

Doch diese Erleichterung ist trügerisch. Denn: Eine gesunde und konstruktive Streit- und Konfliktkultur ist Ausdruck von Vertrauen.

2 Min.
Leadership: kleines Mädchen führt Hund aus - Führungsqualitäten netzwerk managementberatung | coaching
Foto | Vidar Nordli-Mathisen on Unsplash

Lange Leine – Führen auf Distanz

Mobiles Arbeiten ist aus unserer Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Doch gibt es Unternehmen, die nach anfänglicher Großzügigkeit im Bezug auf Arbeitszeit und Arbeitsort das mobile Arbeiten wieder einschränken. Ein Grund dafür ist die Angst vieler Führungskräfte vor Kontrollverlust.

Wir geben in diesem Artikel Tipps, wie Sie auch auf Distanz so führen, das das ergebnis- und zielorientierte Arbeiten erhalten bleibt.

5 Min.
Teamentwicklung - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | rawpixel on Unsplash

Teamkultur – Stiefkind in Veränderungsprozessen

Die Wichtigkeit der Teamkultur wird oft unterschätzt. So wird auch die Chance vertan, mit einer vertrauensvollen Teamkultur Veränderungsprozesse nachhaltig zu tragen.

Wenn wir Teams und Organisationen bei ihren Entwicklungsprozessen begleiten, achten wir auf die subtilen Feinheiten im alltäglichen Umgang – verbal und nonverbal. Wir reflektieren gemeinsam mit den Teams unbewusste Vorannahmen, Stereotypen, Wahrnehmungsmuster und erarbeiten den Nutzen der unterschiedlichen Fähigkeiten für die Teamarbeit und das Gesamtunternehmen.

4 Min.
Meetings erfolgreich führen - netzwerk managementberatung | coaching
Foto | rawpixel on Unsplash

In 10-Minuten-Meetings auf den Punkt

Führungskräfte verbringen bis zu 60% ihrer Arbeitszeit in Besprechungen. Die Hälfte dieser Zeit ist unproduktiv.

In unserem Seminar “Reden.Klären.Entscheiden.” haben die Teilnehmer Besprechungen aus ihrem Alltag durch konkrete Tipps und Techniken produktiver gemacht und so bis zu fünf Wochenstunden gespart.

1 Min.
Logo brand eins Zukunftsabo
Grafik: brand eins

Das brand eins Zukunftsabo – wir machen mit!

Weiterbildung ist Herzenssache: Bei unserer Arbeit mit Unternehmen und Führungskräften erleben wir täglich, wie wichtig die Förderung junger Menschen für unsere Wirtschaft ist. Deshalb unterstützen wir das Zukunftsabo der brand eins.

1 Min.
Markus Trost und Sabine Walter
Foto | Trost / Pescha

Leser fragen – Personalexperten antworten

Unter diesem Motto lädt die Computerwoche alle zwei Wochen, Experten in ihren Online-Karriereratgeber ein. Markus Trost, Partner der internationalen Personalberatung Odgers Berndtson, und Sabine Walter beantworteten u.a. Fragen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

1 Min.
Logbuch Mitarbeitergespräche - netzwerk managementberatung | coaching
Foto: Ania Lewandowska

Logbuch Mitarbeitergespräche

Mitarbeitergespräche sind ein zentrales Führungsinstrument, da sich durch den regelmäßigen Austausch die Zusammenarbeit verbessert. Unser Logbuch ist ein Arbeitsbuch: Es gibt Ihren Gesprächen Struktur und bietet gleichzeitig Platz, wichtige Informationen zu dokumentieren.

3 Min.
Item added to cart.
0 items - 0,00 
Kontaktieren Sie uns