Lange Leine – Führen auf Distanz

Von Sabine Walter

Mobiles Arbeiten ist aus unserer Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Um als Arbeitgeber für Mitarbeiter attraktiv zu sein, ist die Flexibilität Arbeits- und Privatleben besser zu vereinbaren, ein Muss. Doch gibt es Unternehmen, die nach anfänglicher Großzügigkeit im Bezug auf Arbeitszeit und Arbeitsort das mobile Arbeiten wieder einschränken. Ein Grund dafür ist die Angst vieler Führungskräfte vor Kontrollverlust.

Dies verdeutlicht, dass es beim mobilen Arbeiten nicht damit getan ist, Mitarbeiter mit Handys und Laptops auszustatten. Neben den Datenschutz-, infrastrukturellen und arbeitsrechtlichen Aspekten braucht mobiles Arbeiten vor allem ein Wandel der Führungskultur und aktives Change Management.

Wie führe ich auf Distanz? Wie können wir das Vertrauen im Team erhalten, auch wenn wir uns nicht alle täglich sehen? Wie stellen wir die Kommunikation im Team sicher? Wie erhalten wir den Wissensaustausch im Team? Wie stellen wir sicher, dass mobiles Arbeiten nicht ausgenutzt wird, um mehr freie Zeit auf Kosten zu erledigender Aufgaben zu haben?

Dies sind nur wenige Schlüsselfragen, die im Vorfeld der Einführung von mobilem Arbeiten geklärt werden sollten.

Im Kern bedeutet das, dass Führung auf Distanz und mobiles Arbeiten dann gut funktionieren, wenn:

  • Führungskräften ihren Mitarbeitern vertrauen,
  • Ziele und Ergebnisse klar definiert und regelmäßig reviewed werden
  • feste Teamzeiten für Kommunikation und Wissensaustausch definiert sind
  • und Mitarbeiter in einem Umfeld arbeiten, das intrinsische Motivation fördert.

Nur wenn Mitarbeiter mit Herz und Kopf bei der Sache sind, werden sie alles geben – egal ob im Büro, zuhause, oder unterwegs.

Unabhängig davon, was Unternehmen sich noch alles einfallen lassen, um ein attraktiver Arbeitgeber zu sein – Laptop, Handy, Sport- und Massageangebote & Co. werden Vertrauen, Wertschätzung und sinnstiftendes Arbeiten nie ersetzen. In diese Dinge sollten Arbeitgeber investieren, wenn sie im Wettbewerb um Talente dauerhaft die Nase vorn haben wollen.

Item added to cart.
0 items - 0,00